dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt ic_online ic_offline

Saarländer aus dem Landkreis Neunkirchen ist alleiniger LOTTO-Jackpot-Knacker


Das Saarland hat in diesem Jahr seinen ersten Multi-Millionär. Er hat mit seinen Glückszahlen den LOTTO-Jackpot geknackt. Da er am Samstag als bundesweit einziger Tipper die Gewinnzahlen 9-11-16-26-36-44 und die Superzahl 0 auf seinem Tippschein angekreuzt hatte, muss er den Millionen-Jackpot nicht teilen. Der neue Multimillionär aus dem Landkreis Neunkirchen hat exakt 11.163.628,60 Euro gewonnen.

Der Glückspilz versuchte sein Glück mit einem Spieleinsatz von insgesamt 31,95 Euro über mehrere Ziehungen. Sein Glück könnte sich sogar erhöhen, da sein Spielschein für die LOTTO-Ziehungen am nächsten Mittwoch und sogar am nächsten Samstag noch gültig ist. Der Tipper spielte übrigens mit Kundenkarte - müsste also nicht unbedingt tätig werden, um an seinen Gewinn zu kommen. Theoretisch könnte dieser Gewinn automatisch überwiesen werden.

Dieser LOTTO-Gewinn ist im Saarland der dritthöchste Gewinn aller Zeiten. Der höchste Gewinn gelang einem Tipper im Dezember 2003. Damals gewann ein Lotto-Spieler über 13,2 Millionen Euro. Im Übrigen verzeichnet das Saarland nun den 120. Millionär seit es Saartoto gibt.