dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt ic_online ic_offline

Das Stadtplanungsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken hatte in Kooperation mit der HBKsaar und der htw saar den Kunstwettbewerb »Fassadengestaltung des neuen dm-drogerie marktes in der Jakobstraße 38 in Saarbrücken-Burbach«  initiiert. Pascale Bohl überzeugte mit ihrer Arbeit »Menschenmenge« und wurde von der Jury mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Mit ihrer Arbeit möchte die HBKsaar-Studierende den Bewohner:innen von Burbach und deren Vielfalt eine Hommage erweisen. Anliegen der Künstlerin ist es, Vielfalt und Diversität als grundlegende Werte unserer Gesellschaft hervorzuheben und sowohl die zukünftigen Kund:innen des neuen dm-drogerie marktes als auch alle Passant:innen dafür zu sensibilisieren.
Die Gewinne:

- »Menschenmenge« von Pascale Bohl, 1. Preis in Höhe von 2300 € gestiftet vom Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Saarbrücken

- Arbeit ohne Titel von Clara Hanzal, 2. Preis in Höhe von 1000 € gestiftet von Saartoto

- »Grüne Typografie« von Jeremia Gabriel, Arbeit ohne Titel von Maike Paul und »Bergarbeiter« von Clara Stolzenberger, jeweils 3. Preis in Höhe von 400 € gestiftet von der Bezirksbürgermeisterin, Saartoto und dem Oberbürgermeister

Weitere Informationen findest du hier.