dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_

Die Rubbellose von Saartoto

Rubbellose von Saartoto, sogenannte Sofortlose, erfreuen sich seit 1985 großer Beliebtheit. Je nach Los gibt es unterschiedliche Höchstgewinne. Die Einsätze variieren von 50 Cent bis 10 €.

RubbelZusatzChance

Sollte es mit dem sofortigen Geldgewinn nicht geklappt haben, so gibt es auch die Möglichkeit der RubbelZusatzChance, also noch eine zweite Gewinnchance.

Steht in diesem Feld ein „JA“, schreiben Sie bitte Ihren Namen und die Adresse gut leserlich auf die Rückseite des Loses. Pro Jahr gibt es insgesamt sechs Ziehungen der RubbelZusatzChance, stets mit wechselnden attraktiven Gewinnen im Wert von rund 10.000 Euro. Auf dem Programm stehen Autos, Reisen, Geldgewinne und hochwertige Sachpreise.

Die Rubbellose von Saartoto finden Sie in jeder saarländischen Annahmestelle. Der Vertrieb über das Internet ist uns leider nicht gestattet.

Rubbeln Sie die Vorderseite komplett frei. Auf dem aufgerubbelten Spielfeld befinden sich zwanzig Einzelfelder mit Symbolen. Befindet sich darunter eine „Sieben“, ist der daneben stehende Betrag der Gewinn. Mit dem Glückssymbol „Stern“ verzehnfacht sich der Gewinnbetrag.

Doch damit nicht genug, es gibt auch noch das Glückssymbol „Geldbündel“. Wird dieses aufgerubbelt, werden alle 20 aufgerubbelten Beträge gewonnen.

Die Gewinnausschüttung liegt bei hohen 60 %, dazu kommt ein Spitzengewinn mit 500.000 Euro, wie er noch nie bei einem Rubbellos angeboten wurde. Außerdem gibt es die Möglichkeit, dass alle auf dem Los aufgedruckten Beträge gleichzeitig gewonnen werden können.

Preis: 10,00 €
Höchstgewinn: 500.000 €

(Gewinnwahrscheinlichkeit 1 : 1.666.666,67)

Da dieses Los nicht nur im Saarland angeboten wird, enthält es kein Feld für die RubbelZusatzChance.

Rubbeln Sie die das Feld frei und gewinnen Sie bei einer 7 den danebenstehenden Betrag.
Mit einem Goldbarren verdoppeln Sie den Gewinn und bei einem Joker auf dem Los gewinnen Sie sogar die Summen aller Beträge auf dem Los.

Mit einer Gewinnausschüttung von 60% bietet die Goldene 7 besonders hohe Gewinnchancen und mit 100.000 Euro einen äußerst attraktiven Hauptgewinn.

Preis: 5,00 €
Höchstgewinn: 100.000 €

(Gewinnwahrscheinlichkeit 1 : 1.200.000)

Der Zahltag war in früheren Zeiten der Termin, an dem die Angestellten oder Arbeiter eines Unternehmens den Lohn bar ausbezahlt bekamen, also der Tag, an dem wieder Geld ins Haus kam. Was lag also näher, als ein neues Rubbellos, dessen Hauptgewinn ein Betrag von 3.000 Euro ist, der zwei Jahre lang monatlich ausbezahlt wird, als „Zahltag“ zu benennen. Natürlich ist im Gewinnfall auch die Gesamtauszahlung von 72.000 Euro möglich. Die Gewinnausschüttung liegt bei satten 58 %.

Beim neuen Los ist das Spielfeld in die Bereiche „Glückszahlen“ und „Ihre Zahlen“ aufgeteilt. Stimmt eine oder stimmen mehrere der vier Glückszahlen mit den Zahlen in den Feldern „Ihre Zahlen“ überein, ist der darunter stehende Betrag gewonnen. Mehrfachgewinne auf einem Los sind möglich.


Preis: 5,00 €
Höchstgewinn: 3.000 € (zwei Jahre lang monatlich)
2 x 5.000 Euro

(Gewinnwahrscheinlichkeit 1 : 300.000)

Einfach das Rubbelfeld freirubbeln: Wenn dreimal die gleiche Zahl erscheint, haben Sie genau diesen Betrag gewonnen.

Preis: 0,50 €
Höchstgewinn: 20.000 €

(Gewinnwahrscheinlichkeit 1 : 2.000.000)

Das Besondere beim 2 Euro-Los „Heiße 7“ ist, dass bis zu sieben Gewinne auf einem Los möglich sind.

Die Gewinnausschüttung beträgt 55 % (1,1 Millionen Euro). Spitzengewinne sind 2 x 15.000 Euro. Bei diesem Los gibt es die Besonderheit bei den Kleingewinnen, dass ca. 40 % der Lose 4 € und ca. 9 % der Lose 10 € gewinnen.

Auf der Vorderseite des Loses ist das Spielfeld mit den Flammen und den €-Symbolen aufzurubblen. Erscheint eine „7“, dann ist der nebenstehende Betrag gewonnen. Findet sich das Glückssymbol „7 mit Feuer“, verdoppelt sich der nebenstehende Gewinn.

Preis: 2,00 €
Höchstgewinn: 15.000 €

(Gewinnwahrscheinlichkeit 1 : 500.000)

Die einzelnen Reihen sind freizurubbeln. Findet sich auf dem "Hall druff"-Los durchgehend sechsmal das Symbol Schubkarren, beim "Dummel dich"-Los Einkaufswagen und beim "Aweil awwer dabber"-Los das Gewinnsymbol Rasenmäher in einer Reihe, wird der danebenstehende Betrag gewonnen. Auf einem Los können auch alle vier Reihen gewinnen.

Preis: 2,00 €
Höchstgewinn: 2 x 15.000 € sowie 7 x 1.000 €

(Gewinnwahrscheinlichkeit 1 : 300.000)

Vom Los „Glücksschwein” gibt es vier lustige Motive. Das Feld mit dem jeweiligen Glückssymbol ist komplett aufzurubbeln. Erscheint darunter dreimal derselbe Betrag, ist dieser gewonnen. Zweimal derselbe Betrag plus „Schweinchen” verdoppelt den Gewinn.

Preis: 1,00 €
Höchstgewinn: 3.000 €

(Gewinnwahrscheinlichkeit 1 : 375.000)