dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_

Was ist Eurojackpot?

Die deutschen Lottogesellschaften veranstalten gemeinsam mit den europäischen Partnern Dänemark, Estland, Finnland,Island, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Niederlande, Norwegen, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn die Lotterie Eurojackpot mit wöchentlicher Ziehung am Freitag. Im Jackpot befinden sich zu jeder Ziehung mindestens 10 Mio. Euro. Der Jackpot kann bis auf maximal 90 Mio. Euro anwachsen.

Wie funktioniert Eurojackpot?

Der Spielschein hat zehn Spielfelder, die jeweils aus zwei Bereichen bestehen. Oben kreuzen Sie 5 aus 50 an, zusätzlich wählen Sie unten 2 aus 10 Eurozahlen. Der Jackpot in der ersten Gewinnklasse wird geknackt, wenn alle 5 Zahlen im oberen und die 2 Zahlen im unteren Bereich (Eurozahlen) mit den gezogenen Zahlen übereinstimmen. Annahmeschluss für die Teilnahme an Eurojackpot ist freitags um 18:45 Uhr.

Die Ziehung der Gewinnzahlen erfolgt am gleichen Abend um 21:00 Uhr bei der finnischen Lotteriegesellschaft in Helsinki.

Wichtiges in Kürze

• Der Annahmeschluss ist freitags um 18.45 Uhr.

• Die Ziehung der Eurojackpot-Gewinnzahlen erfolgt freitags um 21:00 Uhr bei der finnischen Lotteriegesellschaft in Helsinki, diese Gewinnzahlen werden am gleichen Abend ab spätestens 23:15 Uhr bekanntgegeben.

• Die Auszahlung der Gewinne erfolgt einen Tag nach der Ziehung, also am Samstag.

• Der Quicktipp ist für eilige oder unentschlossene Tipper. Wer keine Zahlen ankreuzen möchte oder lieber ganz dem Glück vertraut, macht einfach einen Quicktipp. Dabei wird die Spielquittung von einem Zufallsgenerator erstellt.

Was kostet die Teilnahme?

Der Spieleinsatz für ein Spielfeld beträgt 2 Euro (Normalschein). Auf jedem Spielschein können ganz nach Belieben von einem bis maximal zehn Spielfelder getippt werden. Pro Spielschein wird eine Bearbeitungsgebühr von mindestens 0,25 Euro (abhängig von der Laufzeit) erhoben.

Quoten – was ist das?

Es gibt 12 Gewinnklassen. Die Quoten (Gewinnbeträge) der einzelnen Gewinnklassen werden nach dem Totalisatorprinzip errechnet. Das heißt, 50 % der insgesamt getätigten Spieleinsätze werden als Gewinne an die Spieleilnehmer ausgeschüttet. Die gesamte Gewinnsumme wird nach einem festen prozentualen Schlüssel auf die zwölf Gewinnklassen verteilt. Innerhalb der einzelnen Gewinnklassen wird die jeweilige Gewinnsumme gleichmäßig auf die Anzahl der dort erzielten Gewinne verteilt. Dadurch ergeben sich bei jeder Veranstaltung für jede Gewinnklasse unterschiedliche Gewinnquoten.

Jackpot

Werden in einer Gewinnklasse keine Gewinne ermittelt, wird die Gewinnsumme bei der nächstfolgenden Ziehung der gleichen Gewinnklasse zugeschlagen. Die Gewinnausschüttung in der Gewinnklasse 1 und 2 ist auf einen Betrag von 90 Mio. Euro begrenzt. Überschreitet in einer Ziehung die Gewinnausschüttung der Gewinnklasse 1 den Betrag von 90 Mio. Euro, wird der über diesen Betrag hinausgehende Anteil der Gewinklasse 2 zugeschlagen. Überschreitet in einer Ziehung die Gewinnausschüttung der Gewinnklasse 2 den Betrag von 90 Mio. Euro, wird der über diesen Betrag hinausgehende Anteil der Gewinnausschüttung der nächstniedrigeren Gewinnklasse, in der ein oder mehrere Gewinne festgestellt werden, zugeschlagen. Gibt es in der Gewinnklasse 2 keine Gewinner, die Gewinnklasse 1 ist jedoch besetzt, dann fließt die gesamte Gewinnsumme der beiden Klassen in die Gewinnklasse 1.

Zusatzlotterien

Jeder Eurojackpot-Spielschein hat noch weitere Chancen auf einen Gewinn, und zwar über die Zusatzlotterien SUPER 6 und Spiel 77. Zusatzlotterien deshalb, weil diese Lotterien auf dem Spielschein nur in Verbindung mit dem Hauptspiel gespielt werden können. Wollen Sie diese Chancen nutzen, dann kreuzen Sie „Ja“ in den entsprechenden Feldern an. Die Zusatzlotterien sind in Verbindung mit dem Hauptspiel auch als Quicktipp spielbar, dabei wird die Losnummer vom Zufallsgenerator ermittelt.

Spiel 77

Bei Spiel 77 nimmt ein Spielteilnehmer mit der 7-stelligen Losnummer teil, die auf jedem Spielschein abgedruckt ist. Für jede Veranstaltung wird eine 7-stellige Gewinnzahl ermittelt. Schon ab einer richtigen Endzahl gibt es einen Gewinn; je mehr zusammenhängende Zahlen richtig sind (von rechts gelesen), desto höher der Gewinn. Der reicht von 5,00 Euro bis zum Hauptgewinn von mindestens 177.777 Euro (Gewinnwahrscheinlichkeit 1 : 10.000.000).

Während in den Gewinnklassen 2 bis 7 die Gewinnbeträge feststehen (= feste Quoten), ist der Gewinnbetrag in der Klasse 1 variabel. Denn falls es keinen Gewinn in der Gewinnklasse 1 gibt, wird die Gewinnsumme der nächsten Veranstaltung zugeschlagen (Jackpot). Die theoretische Quote beträgt 1,7 Mio. Euro. Werden in der Gewinnklasse 1 nach 12 aufeinander folgenden Ziehungen (6 Wochen) auch in der nächstfolgenden Ziehung keine Gewinne ermittelt, so wird in dieser Ziehung die Gewinnsumme der nächst niedrigeren Gewinnklasse, in der ein oder mehrere Gewinne festgestellt werden, zugeschlagen, und die Gewinnsumme wird innerhalb dieser Gewinnklasse gleichmäßig auf die Gewinne verteilt. Der Spieleinsatz für Spiel 77 beträgt 2,50 Euro je Ziehung.

SUPER 6

Die SUPER 6 funktioniert wie Spiel 77, nur sind hier die letzten sechs Ziffern der Losnummer entscheidend. Im Gegensatz zu Spiel 77 hat die Gewinnklasse 1 jedoch eine feste Quote. Der Spieleinsatz beträgt 1,25 Euro je Ziehung.

GlücksSpirale

Auf dem Eurojackpot-Spielschein ist es möglich, zusätzlich die Lotterie GlücksSpirale zu spielen. Es gibt sieben Gewinnklassen. Den Höchstgewinn bildet eine monatliche Sofortrente in garantierter Mindesthöhe von 7.500 Euro oder alternativ eine einmalige Zahlung von 2,1 Mio. Euro (Gewinnwahrscheinlichkeit 1 : 5.000.000). In den anderen Gewinnklassen gibt es Geldgewinne von 10 Euro in der ersten bis zu 100.000 Euro in der sechsten Gewinnklasse. Der Spieleinsatz beträgt 5,00 Euro je Ziehung.

Die GlücksSpirale kann auch auf einem eigenständigen Losschein gespielt werden.

Spielen mit Quicktipp

Wer aus Zeitgründen oder aus welchen Gründen auch immer keine Zahlen ankreuzen möchte oder lieber ganz dem Glück vertraut, kann Eurojackpot auch per Quicktipp spielen. Dabei wird die Spielquittung von einem Zufallsgenerator erstellt. Der Kunde kann die Anzahl der Spielfelder frei wählen, ganz nach Lust und Laune.

Wo sind die Gewinnzahlen zu erfahren?

Auf dieser Webseite, in den Saartoto-Annahmestellen, der Kundenzeitschrift „glüXmagazin“, in der Saarbrücker Zeitung, im Videotext: ZDF ab Tafel 564, Saartext Tafel 525 sowie unter der Infonummer 0180 5 300400 (0,12 €/min.).

Am Freitagabend ab spätestens 23:15 Uhr ist die Aufzeichnung der aktuellen Ziehung der Gewinnzahlen unter www.eurojackpot.de im Internet zu sehen.

Hier mitspielen


Spielen mit System

Neben Eurojackpot Normal kann man auch Eurojackpot mit System spielen. Bei Systemspielen können Sie mehr Wunschzahlen tippen, dadurch ergeben sich mehrere Kombinationen und somit mehr Gewinnchancen. Sie haben 30 Voll-System-Variationen zur Auswahl, die Ihnen in einer Tabelle auf dem Eurojackpot-Systemschein angeboten werden. Auf einem Eurojackpot-Systemschein können Sie in einem Spielfeld im oberen Bereich 5 bis 11 Zahlen aus 50 und im unteren Bereich 2 bis 10 Eurozahlen aus 10 ankreuzen. Daraus werden alle mathematischen Kombinationen, d. h. Spiele, gebildet.

1. Wählen Sie Ihr gewünschtes System durch Anklicken aus.
 €
2. Kombinieren Sie Ihre Zahlen mit Eurozahlen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
< Feld 1/6 >

Tippfelder

Tippfeld 1
Tippfeld 2
Tippfeld 3
Tippfeld 4
Tippfeld 5
Tippfeld 6

Losnummer

+
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
-
+
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
-
+
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
-
+
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
-
+
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
-
+
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
-
+
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
-

Zusatzlotterien

Teilnahme

Spielschein

Spieleinsatz

0,00 €
Spielschein abgeben

Bei Voll-Systemen sind Mehrfachgewinne üblich.

Angenommen, die Zahlen 25, 33, 41 und die Eurozahl 7 sind Gewinnzahlen. Das ist ein Treffer „3 + 1“. Es ergibt sich folgender Gewinn: 6 x Gewinnklasse 9, 3 x Gewinnklasse 10, 6 x Gewinnklasse 12.

Gewinnauswertung

Ob und wie viel Sie gewonnen haben, erfahren Sie aus den Gewinntabellen, die in den Systembroschüren der einzelnen Spielarten enthalten sind bzw. durch eine Gewinnauswertung, die ebenfalls in den verschiedenen Broschüren beschrieben ist.