dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_

Was ist KENO?

KENO ist eine tägliche Zahlenlotterie mit festen Quoten. Bei KENO werden 20 Gewinnzahlen aus 70 gezogen. Sie können bis zu 10 Zahlen auf Ihrem Tippschein angeben. Wir nennen diese Spielformel daher 10 aus 20 aus 70. Bei KENO-Typ 10 -beträgt der Höchstgewinn eine Million Euro. Eine Besonderheit hat nur KENO: Hier gibt es Geld für null Richtige! Und zwar bei KENO-Typ 8, 9 und 10.

Die Teilnahme an KENO ist auf www.saartoto.de und in allen Saartoto-Annahmestellen möglich. Dort jedoch nur mit der kostenlosen Saartoto-Kundenkarte.

Wie funktioniert KENO?

In den KENO-Ziehungen, die täglich stattfinden, werden 20 Gewinnzahlen aus der Zahlenreihe 1 bis 70 ausgelost. Jeder Spieler kann selbst bestimmten, wie viele Zahlen (mindestens 2, maximal 10 Zahlen) er tippen und was er für diesen Tipp einsetzen möchte (mindestens 1 bis maximal 10 Euro). Die Anzahl der angekreuzten Zahlen bestimmt den KENO-Typ und damit auch den Gewinnplan. Jeder KENO-Typ hat seinen eigenen Gewinnplan. Wird der Einsatz erhöht, erhöht sich der zu gewinnende Betrag entsprechend.

Beispiel:

Bei sechs angekreuzten und richtig getippten Zahlen mit 1 Euro beträgt der Gewinn 500 Euro. Werden 5 Euro eingesetzt, erhöht sich der Gewinn auf das Fünffache (2.500 Euro), bei einem Einsatz von 10 Euro steigt der Gewinnbetrag auf das Zehnfache (5.000 Euro).

Die Gewinnpläne für die KENO-Typen 10, 9 und 8 weisen eine Besonderheit auf. Hier gewinnt man auch mit 0 Treffern. Bei den KENO-Typen 9 und 10 erhalten Sie für 0 Treffer den doppelten Einsatz, bei KENO-Typ 8 den Einsatz zurück.

Wichtiges in Kürze

•Es gibt sieben Ziehungen pro Woche, von Montag bis Sonntag.

•Der Annahmeschluss für KENO ist täglich um 19.00 Uhr.

•Gezogen werden 20 Zahlen aus der Zahlenreihe 1 bis 70.

•Die Anzahl der getippten Zahlen nennt man „KENO-Typ“ (also „KENO-Typ 10“ für 10 angekreuzte Zahlen, „KENO-Typ 9“ für 9 angekreuzte Zahlen usw.).

•Für jeden KENO-Typen gibt es einen eigenen Gewinnplan. Alle Gewinnpläne haben feste Quoten.

•Über den variablen Einsatz von 1, 2, 5 oder 10 Euro kann man die Höhe des Gewinns bestimmen.

•In unregelmäßigen Abständen werden Sonderauslosungen durchgeführt, bei denen wertvolle Sach- oder Geldpreise verlost werden.

Hier mitspielen


Was kostet die Teilnahme?

Der Mindest-Einsatz je Tipp und Ziehung beträgt 1,00 Euro. Sie haben jedoch die Wahl, Ihren Einsatz je Tipp und Ziehung frei zu bestimmen. Sie können von 1,00 Euro über 2,00 Euro und 5,00 Euro bis zum Höchsteinsatz 10,00 Euro pro Tippfeld Ihren Einsatz wählen. Pro Spielschein und Ziehung wird eine Bearbeitungsgebühr von mind. 0,25 Euro, abhängig von der Laufzeit, erhoben.

Was kann man gewinnen?

Spielen mit Quicktipp

Wer aus Zeitgründen oder aus welchen Gründen auch immer keine Zahlen ankreuzen möchte oder lieber ganz dem Glück vertraut, kann KENO auch per Quicktipp spielen. Die Zahlen und die plus 5-Losnummer werden per Zufallsgenerator vergeben. Die plus 5-Zahl kann auf Wunsch komplett verändert werden.

Wo sind die Gewinnzahlen zu erfahren?

KENO-Ziehung täglich um 19.10 Uhr unter www.KENO.de live im Internet.
Die Gewinnzahlen werden veröffentlicht in der Kundenzeitschrift „glüXmagazin“, im Internet unter www.saartoto.de, in der Saarbrücker Zeitung, im Videotext: Saartext Tafel 524 sowie unter der Infonummer 0681 5801-333

Zusatzlotterien

Jeder KENO-Schein hat noch weitere Chancen auf einen Gewinn, und zwar über die Zusatzlotterie plus 5. Zusatzlotterie deshalb, weil diese Lotterie auf dem Schein nur in Verbindung mit dem Hauptspiel gespielt werden können. Wollen Sie diese Chancen nutzen, dann kreuzen Sie „Ja“ in den entsprechenden Feldern an.

plus 5

Bei plus 5 nimmt ein Spielteilnehmer mit der 5-stelligen Losnummer teil, die auf jedem Schein abgedruckt ist. Für jede Veranstaltung wird eine 5-stellige Gewinnzahl ermittelt. Stimmt Ihre Losnummer mit dieser überein, gibt es Geld. Und zwar schon ab einer identischen Ziffer (von rechts gelesen). Die Teilnahme an plus 5 kostet 0,75 Euro.